Frozen Shoulder

Orthopäde 1130 Wien, Orthopädie 1130 Wien, Gelenksschmerzen, Impingement, Frozen Shoulder

Frozen Shoulder

Die Frozen Shoulder oder auch „Capsulitis adhäsiva“ ist eine entzündliche Erkrankung der Schulterkapsel und meist mit erheblichen, schmerzhaften Bewegungseinschränkungen verbunden. Meistens ist der vordere Anteil der Gelenkskapsel betroffen und sowohl aktive als auch passive Bewegungen sind nicht mehr möglich. Besteht zusätzlich eine Zuckererkrankung (Diabetes Mellitus) ist das Risiko zu erkranken deutlich höher.

Der meist sehr langwierige Verlauf gliedert sich in 3 Phasen. Zu Beginn stehen zunehmende, meist nicht gut lokalisierbare Schmerzen im Vordergrund. Die 2. Phase ist mit einer fortschreitenden Bewegungseinschränkung assoziiert. Oft beginnt der Patient dies mit unnatürlichen Ausgleichsbewegungen zu kompensieren. In der dritten Phase kommt es zu einem „Auftauen“ der Schultersteife. Die Zeitspanne bis zur Wiedererlangung des vollen Bewegungsumfangs ist nur schwer vorhersehbar.

Therapie:

Eine genaue Abstimmung der Therapie ja nach Phase der Erkrankung bzw. Bedürfnissen des Patienten ist essenziell.

In der 1. Phase stehen konservative Therapiemaßnahmen im Vordergrund. Eine Kombination aus Schmerztherapie, entzündungshemmenden Medikamenten und begleitender Physiotherapie ist hier erfolgsversprechend.

In der 2. Phase könnte auch eine Operation notwendig sein. Hier wir im Rahmen einer Arthroskopie die Gelenkskapsel unter ständiger Kontrolle der passiven Beweglichkeit gespalten. Oft ist auch eine Tenotomie der langen Bizepssehne sinnvoll.

Die Nachbehandlung mit konsequent mehrmals täglich durchgeführten Bewegungsübungen ist in diesem Fall wichtig, um die wiedererlangte Bewegungsfreiheit zu erhalten.

Dr. Stefan Buchleitner

Im Rahmen meiner Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie und orthopädischer Chirurgie habe ich konservative und operative Methoden zur Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen am Bewegungs- und Stützapparat erlernt.
Meinen operativen Focus legte ich jedoch schon früh auf die Behandlung der drei „großen Gelenke“ (Schulter, Knie und Hüfte).
In den letzten Jahren war ich maßgeblich an der Implementierung der präoperativen, 3dimensionalen Knie- und Schulterplanung an der II. orthopädischen Abteilung im Herz Jesu Krankenhaus beteiligt.

Über mich »
  • „Dr. Buchleitner ist sehr sympathisch, nimmt sich Zeit, ist ein ausgezeichneter Diagnostiker. Es gibt rasche Termine und Wartezeiten sind perfekt. “

    Elisabeth R.

  • „Dr. Buchleitner hat sich viel Zeit für mich genommen, ist sehr einfühlsam gewesen und hat mich egal ob in der Ordination oder in der Klinik professionell betreut. Das Operationsergebnis ist auch hervorragend. “

    Peter H.

  • „Ein super Orthopäde, der Sich für den Patienten Zeit nimmt, kompetent und gut organisiert ist und überaus bemüht ist die beste Behandlung anzubieten. “

    Christian S.

Wenn Sie dieses Problem haben, schreiben Sie jetzt eine Nachricht

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden!

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top
(01) 877 80 60
Dommayergasse 2, 1130 Wien